Wie Oft Muss Man Das Hörgerät Wechseln?
Young woman assumes a hearing aid

Wie Oft Muss Man Das Hörgerät Wechseln?

Erinnern Sie sich an die Gefühle und Emotionen, die Sie hatten, als Sie Ihr erstes Hörgerät bekommen haben? Wenn es schon einige Jahre her sind, sind Sie sicher, dass Sie immer noch genauso gut mit Ihrem Hörgerät hören können?

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Hörgeräteträger im Laufe der Zeit feststellen, dass sich ihr Gehör ein wenig anders anfühlt”. Ja, moderne Hörgeräte helfen den Menschen mit Hörschädigungen ein erfülltes Leben ohne Probleme führen. Man kann mit Hörgerät sich weiterentwickeln, arbeiten, Sport machen und verschiedene Freizeitaktivitäten genießen, zum Beispiel Musik hören, roulette spielen oder Reisen. Selbst wenn das Hörgerät zu Ihnen optimal passt und gute Qualität hat, hat es auch eine begrenzte Lebensdauer. Daher ist es manchmal an der Zeit, dass Sie Ihr Hörgerät ersetzen müssen.

WANN SOLL MAN EIN NEUES HÖRGERAT KAUFEN?

Experten empfehlen, dass Sie Ihre Hörgeräte im Durchschnitt alle drei bis fünf Jahre wechseln sollten. Dafür gibt es eine Reihe von einfachen Gründen:

  1. Im Allgemeinen stellen die Hersteller keine Ersatzteile für Geräte her, die älter als fünf Jahre sind. Das sollte man auf keinen Fall vergessen.
  2. Die Technologie im Bereich der Hörgeräteversorgung entwickelt sich ständig weiter. Es ist also daher nicht verwunderlich, dass die heutigen Hörgeräte im Basissegment die High-End-Modelle von vor fünf Jahren übertreffen können. Vielleicht ist es dann sinnvoll, sich auf ein besseres Modell umzusteigen?
  3. Das Gehör kann sich im Laufe der Zeit verändern, deshalb ist es wichtig, sich mindestens alle sechs Monate untersuchen zu lassen. Manchmal lässt sich das Problem durch die Installation von Updates und weitere Anpassungen des vorhandenen Hörgeräts lösen. Wenn der Hörverlust jedoch aus gesundheitlichen Gründen erheblich ist, muss ein leistungsstärkeres Gerät an Sie angepasst werden.

Darüber hinaus haben auch die Nutzungsbedingungen einen direkten Einfluss auf die Lebensdauer. Damit Ihre Hörgeräte so lange wie möglich einwandfrei funktionieren, sollten Sie sie so sauber und unbeschädigt wie möglich halten und sie vor Feuchtigkeit und Chemikalien schützen. Schützen Sie Ihre Hörsysteme vor allen Formen von Stößen und Druck. Befolgen Sie auch unbedingt alle Gebrauchsanweisungen des Herstellers. Vernachlässigen Sie nicht die vorbeugende Wartung Ihres Hörgeräts, die im Allgemeinen einmal im Jahr empfohlen wird. Nach der Untersuchung des Geräts reinigt ein Fachmann das Gerät. Falls es erforderlich ist, beseitigt der Fachmann  Auswirkungen äußerer Faktoren auf Ihr Hörgerät und gibt Hinweise, worauf Sie bei der erneuten Verwendung des Geräts achten sollten.

Oft ist das Innenleben des Hörgeräts auch nicht mehr zufriedenstellend, obwohl das Gerät selbst in einem scheinbar guten Zustand ist. Nicht alle Mängel sind also sichtbar und fallen unbedingt auf. Wenn Sie den Deckel des Hörgeräts abnehmen, finden Sie vielleicht vergilbte Kleiderbügel, die im Laufe der Jahre ihre Elastizität verloren haben.

Dies führt dazu, dass das Mikrofon und der Lautsprecher nicht richtig aufgehängt werden, dass der Kontakt mit dem Gehäuse starr ist und dass das Gerät klappert. Auch Oxidation oder Verschmutzung der Leiterplattenkontakte und andere technische Defekte, die durch die Zeit verursacht werden, können auftreten und Arbeit Ihres Geräts negativ beeinflussen. Vergessen Sie es also nicht, Ihr Hörgerät richtig zu pflegen und wechseln Sie es rechtzeitig, wenn es an der Zeit ist.

About admin

Check Also

Get to Know The Advantages of Playing Games Online

Get to Know The Advantages of Playing Games Online

In today’s digital era, Game online have become a very popular form of entertainment among …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *